Holiday Inn Zürich

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums wurden die Lobby und der Barbereich des Holiday Inn in Zürich Oerlikon erneuert. Die Aufgabe für Monoplan bestand darin, im Einklang mit dem Bestand, einladende und gemütliche Orte in zeitgemässem Design zu gestalten.

Der Leitgedanke für das Interior Design ergab sich aus der Lage direkt gegenüber des Zürcher Hallenstadions, in dem viele Konzerte stattfinden. Da die Bar des Hotels regelmässig von Konzertbesuchern überrannt wird, kann die Rezeption neuerdings zu einer Pop-Up-Bar umfunktioniert werden, inklusive Discokugel und Neonschrift. Unter dem Motto „Let us entertain you“ – das schon im Eingang durch Neon-Leuchtschrift die Besucher willkommen heisst – wurden alle Bereiche neu gestaltet.

In der Lounge, deren bunte Polsterung erhalten blieb, dreht sich nun alles um Musik. Schallplatten und Instrumente dienen als Dekoration. Die Pendel-Leuchten über der Bar entpuppen sich bei genauerer Betrachtung als umfunktionierte Hi-Hats (vom Schlagzeugt). In Fensterbereich wurden Sitznischen mit breitem Holzrahmen integriert, vor denen mit ausgesuchten Möbeln, Sitzgruppen gebildet werden.

Kategorie. Budgethotel
Auftraggeber. Holiday Inn
Bereiche. Rezeption, Lobby, Bar, Frühstücks-Bereich
Bauzeit. 2019 (drei Monate unter Betrieb)
Massnahmen. Interior Design, Ausführungsplanung, gestalterische Bauleitung