April 2020 | Baustellen

Ruby Zürich | Baustellen-Taucher

Was sich Ende März auf der Baustelle am Beatenplatz abspielte, hatten selbst erfahrene Bauhasen noch nicht gesehen. Ein Taucher betonierte die Bodenplatte eines raumgrossen Schachtes unter dem zukünftigen Ruby Hotel Zürich.

Zuerst wurden vier Seitenwände des “Senkschachtes” betoniert.

Diese wurden anschliessend in die sehr feuchte Erde unter der Bodenplatte versenkt.
Hier floss früher mal ein Seitenarm der Limmat. Daher drückt heute noch das Grundwasser schneller durch, als z.B. im Nachbargebäude.

Als die Wände an der richtigen Stelle im Schlamm positioniert waren, …

.. ging ein Taucher unter Wasser ..

… und legte erst die Armierungseisen, um anschliessend die Bodenplatte des Senkschachtes zu betonieren.
Dies ist an sich wohl nicht aussergewöhnlich, nur hatte unser Taucher so gut wie keine Sicht.

Und so sieht der fertige Schacht aus, nachdem das Wasser abgepumpt wurde.

By the way: In diesem Schacht wird der Fettabscheider für das Abwasser des künftigen Restaurants untergebracht.

Hier gehts zum Projekt: Ruby Zürich