Philip Wohlfarth

Gründer & Senior Partner
Dipl.-Ing Architekt SIA, REG A
Design, Hospitality, Corporate Architecture, Branding

1973 in Esslingen am Neckar (D) geboren

Philip Wohlfarth ist zusammen mit Daniel Schneider Gründer der Monoplan AG. Er studierte Architektur an der Technischen Universität Braunschweig (D) und schloss 2002 als Diplomingenieur ab. Er arbeitete einige Jahre im Bereich Kommunikation und Corporate Architecture. Im Jahr 2005 machte sich Philip Wohlfarth in der Schweiz selbstständig und gründete 2008 zusammen mit Daniel Schneider das gemeinsame Büro Monoplan in Zürich.

Durch seine Erfahrung in den Bereichen Architektur und Kommunikation hat er die Disziplinen Corporate Architecture und Kommunikationsarchitektur mit in das Unternehmen integriert.
Neben der Entwicklung von Architektur- und Hospitalitykonzepten arbeitet Philip Wohlfarth zusammen mit seinem Team sehr erfolgreich im Bereich Branddevelopment für Hotellerie und Immobilien.

Daniel Schneider

Gründer & Senior Partner von Monoplan
Dipl.-Ing Architekt SIA, REG A
Finance, Residential, Hospitality, Immobilienprojektentwicklung

1974 in Frankfurt am Main (D) geboren

Daniel Schneider ist zusammen mit Philip Wohlfarth Gründer der Monoplan AG. Er studierte Architektur an der Technischen Universität Braunschweig (D) und schloss 2002 als Diplomingenieur ab. Zudem studierte er Neuere Geschichte, Betriebswirtschaftslehre und Politikwissenschaften. Ab 2003 arbeitete er als Architekt und Projektentwickler in Sao Paulo und Zürich und ab 2006 als selbstständiger Architekt in Zürich. 2008 gründete er zusammen mit Philip Wohlfarth die Monoplan AG mit dem Fokus auf Hotel- und Hospitality Projekte.

Daniel Schneider ist ein anerkannter Experte der Schweizer- sowie der Europäischen Hospitality- und Immobilien-Szene und vermittelt dies sowohl in Vorträgen, als auch im Rahmen seines Lehrauftrages an der Hochschule Heilbronn im Studiengang Hotel Development & Real Estate.

Mit seinem internationalen Team aus Architekten, Innenarchitekten, Grafikern und Produktdesignern entwickelt und realisiert er in ganz Europa neue Hotelkonzepte und erfolgreiche Immobilienprojekte.

Moritz Rinne

Managing Partner, Mitglied der Geschäftsleitung
Dipl.-Ing Architekt SIA
Projektmanagement, Büroleitung, Design

1974 in Hamburg (D) geboren – in Mannheim aufgewachsen

Moritz Rinne studierte Architektur an der Technischen Universität Braunschweig (D) und schloss 2002 als Diplomingenieur ab. Er arbeitete zunächst zwei Jahre in Sydney, wo er sich mit innerstädtischer Verdichtung und Wohnungsbauprojekten auseinandersetzte. Anschliessend lernte er bei Grimshaw Architects in London die Umsetzung von Grossprojekten kennen, hauptsächlich im Bildungssektor.

Seit 2009 ist Moritz als Architekt und Mitglied der Geschäftsleitung und seit 2016 als Partner bei der Monoplan AG tätig.

Er war massgeblich an einer Reihe von richtungsweisenden Projekten beteiligt, darunter das Hotel Atlantis in Zürich, welches er als Projektleiter führte, sowie die Projekte auf dem Bürgenstock, das Motel One Basel und die Luxus-Hotels Europe und Dunloe in Irland.

Moritz sieht sich selbst als Generalist, der alle Aspekte eines Architekturprojektes durchdringen möchte, vom ersten Konzept bis zur Inbetriebnahme. Im ständigen Wechsel der Betrachtungsebene wie des Massstabs unterstützt er eine Vielzahl von Projekten und führt das Büro in Zürich.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wenn Sie die Seite nutzen, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu.